Montag, 18. September 2017

Wolf und Gesichter

 
Auf dem Weg hinter unserem Haus
fand ich große Fußspuren,
die sehr nach einem Wolf aussahen.
Wir wissen, dass sich der Wolf hier niedergelassen hat,
er lief schon mehrfach durch die Wild-Kameras der Jäger,
aber dass er so dicht hinter dem Haus laufen könnte,
das hätten wir nicht gedacht...



Das ergab natürlich eine Seite im Tagesjournal :)

 
Diesen Wolf hatte ich im letzten Jahr gemalt
und benutzte für meine Seite eine digitale Bearbeitung 
dieses Bildes, das ich  später noch überarbeitete

(Und ja, ich weiß,  dass europäische Wölfe nicht weiß sind,
so wie der auf meiner Tagesseite...)

Und ich fand das Buch
"Mixed media Portraits" von Pam Carriker
in meinem Regal - ich hatte völlig vergessen,
dass es dort stand....

Ich begann damit,
Gesichter malen zu üben:

Ich malte alle Gesichter auf Packpapier,
das ich so faltete, dass ich später ein
Concertina-Buch daraus gestalten kann

 
Dieses war die Grundskizze - nach dem Buch.
(Hier zeichnete ich den Kopf etwas schräg nach)
Daraus entstanden meine Gesichter,
so brauchte ich mir keine Gedanken zu machen,
wie denn die Proportionen im Gesicht so sind...

Gesicht Nr. 1


Nr. 2 und 3


 Nr. 4 und 5

Nr. 6 und 7

 Nr. 8

Obwohl alle Gesichter nach der gleichen
Grundskizze entstanden,
sind sie doch sehr unterschiedlich geworden.
Ich habe Einiges dabei gelernt,
aber wie man diese dunkle Linie, diesen Schatten unter dem Mund malt,
habe ich immer noch nicht verstanden...

Übrigens habe ich mir selbst auferlegt,
dass ich an jedem Gesicht so lange herummalen darf,
wie ich will,
Aber niemals nach der Beendigung Änderungen vornehmen darf,
damit ich meine Fortschritte erkennen kann :)

Alles Liebe für euch
Beo

Kommentare:

  1. zu dem Wolf den hast du toll gemalt!Auch ich bin erstaunt, dass er so nah bei dir ran geht!
    Bei mir an der Küste war ein 2 Meter hoher Zaun und da ist einer drüber gesprungen und es hiess, die können das nicht und hat Schafe gerissen und ist bewiesen wurden dass es ein Wolf war auch.

    Die Gesichter sind ja klasse und mit diesen Schattierungen ist nicht einfach aber du hast das schon toll hinbekommen.
    Wie unterschiedlich sie wirken das ist auch spannend!
    Gute Übungen war das!
    Schöne Woche wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Elke!
      Und ja, erstaunt war ich auch.. Und ich glaube, dass da allerhand über den Wolf erzählt wird, was nicht stimmt...
      Ich bin froh, dass hier bislang keine Tiere gerissen wurden und vielleicht bleibt das ja auch so, da es hier so viel Wild gibt, welches einige Schäden anrichtet, aber von den Jägern nicht in Schach gehalten werden kann. Da hilft der Wolf dann doch sehr :)

      Und ja, Gesichter zu malen ist immer wieder spannend, aber das
      kennst du ja selbst auch!

      Löschen
  2. Great post, Beo! Let us hope the wolf was just passing through and will not return.
    The faces (including the wolf) are wonderful. It is as if you are beginning an interesting series.
    Sounds like a good book, too!
    Kind regards, Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I think I ansered this by e-mail.. Did I??

      Löschen
  3. Das der Wolf so nah an euch herangeht hätte ich nicht gedacht! Aber was weiß der Wolf und auch wir in der heutigen Zeit schon von zusammenleben!
    Verblüffend wie unterschiedlich die Gesichter trotz gleicher Ausgangsform wirken, wie bei den Menschen auch, alle gleich und doch so verschieden!
    ♥liche Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia!
      Zum Wolf schrieb ich oben bei Elke.
      Danke für deine Gedanken zum Zusammenleben und zu den Gesichtern.
      Und ja, du hast völlig Recht, die Grundform ist überall die Gleiche,
      aber..
      ciao Beate

      Löschen
  4. Dein Wolf sieht sehr verschmitzt aus, und dass seine Pfote fast so groß wie eine Hand ist, ist etwas erschreckend!
    Deine Portraits sind faszinierend! Nach der gleichen Grundskizze, aber jedes hat seinen eigenen Charakter - sehr lebendig!
    ♥liche Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine, ich schrieb eine Antwort per E-Mail...
      Richtig?

      Löschen