Dienstag, 28. Februar 2017

Aquarell


Ich probierte mal wieder das Malen mit Aquarell-Farben
Es ließe sich sicherlich noch etwas daran tun,
aber ich lasse es erstmal so,
denn meistens stelle ich bei  Aquarellen
erst später fest,
dass ich eher hätte aufhören sollen :)

Das war der Beginn. Ich malte auf Auquarell-Papier
Und nun gucke ich, wie es als Ausdruck aussehen wird,
denn eigentlich gehört dieses Bild in meine Tagesjournal.



Mittwoch, 22. Februar 2017

Brief-Journal

Ich sah mal wieder ein Video zum Thema Brief-Journal
und es  juckte mich in den Fingern,
es selbst auszuprobieren.

Und ich ging noch einen Schritt weiter,
ich benutzte mein Brief-Journal
als Briefpapier
und beantwortete damit einen Brief,
den ich per Mail bekam.

Sonntag, 19. Februar 2017

Spielerei mit Linien

So  zufrieden sah mein Hund gestern aus,
auch wenn er - insgesamt - ganz anders aussieht :)

Vermutlich kennt ihr auch dieses Spiel,
bei dem man einfach Linien kreuz und quer 
über das Papier zieht
und dann hier und da Teile der Linien hervorhebt


Samstag, 18. Februar 2017

Die Kraniche kommen


Lautes Getöse am späten Abend.
Zuerst fragte ich mich, was das wohl sei,
aber dann war es klar:
Die Kraniche kommen.

Dieses Bild ist nicht neu,
ich malte es vor Jahren
und wie es entstand,
könnt ihr hier sehen:




Einen Ausdruck verwendete ich
für meine aktuelle Journalseite.
Oben und unten ist Washi-Tape
und unter dem Bild reichlich Platz
für weitere Gedanken zum Tag :)

Ich wünsche euch allen
eine schönen Sonntag!
Beo

Sonntag, 5. Februar 2017

Gimpel-Besuch

Endlich war er mal wieder da, der Gimpel.
Ich freute mich sehr ihn zu sehen.
An der Futterstelle tummeln sich zwar viele Vögel,
vor allem Blau-, Kohl- und Tannenmeisen und der Baumläufer,
aber Herrn und Frau Gimpel hatte ich lange, lange 
nicht mehr gesehen.

Und nach vielen Jahren nähte ich mal wieder,
und so kam Stoff mit auf die Seite.
Ich klebte ihn mit dem Coccoina-Kleber auf
und nähte danach über die Seiten.
Das klappte wirklich ganz vorzüglich.

Und Platz zum Beschriften ist auch noch genug