Montag, 18. Juni 2012

Neues Journal


Mein aktuelles Tagesjournal ist fast voll. Durch die Bemalung der Seiten platzt es fast aus den Nähten. Im Vorbeigehen entschied ich mich, für mein nächstes Journal kein Skizzenbuch, sondern ein  Fotoalbum zu nehmen. 



 Dieses "Prachtstück" gab es im  Discounter für wenig Geld. Den Einband habe ich bearbeitet, an  das Format werde ich mich wohl erst noch gewöhnen müssen. Der Vorteil ist aber der, dass ein solches Album dafür konzipiert ist,  Inhalt aufzunehmen, der die Seiten dicker werden lässt, ohne dabei aus den Fugen zu  geraten.  Ich kann hier also auch Collagen einarbeiten, die ich bislang eher auf Einzelseiten erstellte, da die für  meine  Journale einfach zu dick ausfielen. Das Papier eines Fotoalbums ist nicht mehr und nicht weniger für Nasstechniken geeignet als die Skizzenbücher, die ich bislang verwendete. Aber ich kann - bei Bedarf - ja Aqurall- oder andere Papiere einkleben. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass zwischen den Seiten ja dieses dünne Zwischenpapier ist, so dass die Seiten nicht zusammenbacken können. Bislang legte ich immer Backpapier zwischen meine Seiten.  Bei so vielen Vorteilen müsste ich mich an das Format ja wohl gewöhnen können....




Den Einband übermalte ich mit schwarzer Acrylfarbe und klebte die Kopie dieses kopflosen Engels auf.


 Mit der Ösenzange schlug ich ein Loch in den Einband


und klebte einen schwarzen Samtknopf hinein.  



Die Kringel und Linien trug ich mit schwarzer Konturenpaste auf Ich bin ja immer wieder erstaunt, was es da noch an Material gibt, welches ich vor Urzeiten mal gekauft hatte - und wie lange sich das so hält :)

Kommentare:

  1. Eine richtig gute Idee! Da muss man erstmal drauf kommen, toll! Und der Einband ist Dir auch sehr schön gelungen. Der kopflose Engel ist klasse.
    Da bin ich gespannt, wie sich das neue Album füllen wird.
    Hab einen schönen Tag!
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Eine super Idee, das mit dem Samtknopf muss einem auch erst mal einfallen, bin schon gespannt auf deine Ergebnisse und Erfahrungen mit dem Fotoalbum!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, der Engel auf Schwarz. Ich mag Schwarz, denn Schwarz ist nicht gleich Schwarz. Reliefschwarz.
    W.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diese Rückmeldungen!
    Ob die Idee mit dem Fotoalbum als Journal wirklich gut ist, weiß ich noch nicht. Irgendwie kann ich mich da noch immer nicht so richtig mit anfreunden. Mal gucken, wie es weitergeht...

    AntwortenLöschen