Sonntag, 30. September 2012

Kastanien sammeln



Mit meiner Tochter sammelte ich heute und gestern Kastanien. Sie verkauft die dann an den Jäger und so hat das Sammeln auch einen Sinn... Es macht so einen Spaß, die frisch-geschlüpften Kastanien zu sammeln, die fühlen sich so toll an und sehen so schön aus und der Herbstboden riecht so gut!
Von daher war es naheliegend, dass meine heutige Journalseite Kastanien zeigt...


Und damit das Ganze nicht zu schwierig wird, nahm ich mir Blätter mit und erstellte eine Schablone. Ach Schablonen sind einfach klasse!

Weitere Schritte:
Für den Hintergrund kleckste ich Herbstfarben auf das Papier



Und verwischte sie mit dem Schwamm

Dann ging ich mit der Walze darüber und hatte einen schönen Herbsthintergrund, das Ganze dauerte keine 5 Minuten..


 Ich legte die Blattschablone auf und tupfte, wischte mit einem Schwamm Gelb und Grün darüber


 Das sah dann so aus. Da die Farbe noch feucht war, wischte ich noch ein bisschen darin herum


Auch die Umrisse der Kastanien erstellte ich mit einer Schablone, weil ich mit dem Pinsel nicht so akkurate "Kastanienformen"  hinbekomme. Und weil die Farbe, die ich auftrug so ungleichmäßg dick war - durch das Arbeiten mit dem Schwamm - ging ich noch mal mit der Walze darüber, aber ach, die Farbe der Blätter war noch nicht  trocken ...




Also ging ich über die weißen Stellen noch einmal mit dem Pinsel und den Restfarben, die auf der Palette waren



Und irgendwie fehlen hier jetzt ein paar Fotos... Die hellen Flecken den Kastanien erstellte ich - ebenso wie die Blattadern mit Pastellkreide. Die kann man ja so toll wischen, wenn's doof aussieht, drüberwischen und noch mal... :) Ich wischte also eine Weile hin und her. 



Auch die weißen Glanzpunkte auf den Kastanien trug ich mit weißer Pastellkreide auf. Ich habe einfach keine Ahnung wo die Dinger hinmüssen und so probierte ich einfach so lange mit Pastellkreide (und Wegwischen) bis es mir gefiel. Den Rand färbte ich mit brauner Pastellkreide und Zeichenkohle ein. 

Ich bin übringens selbst total fasziniert von den gemalten Kastanien, bis vorhin hätte ich nie gedacht, dass ich sie so malen könnte und darum hätte ich es auch nie versucht...Ein Hoch auf mein Journal, in dem nichts klappen muss, in dem ich einfach herumprobiere...


Kommentare:

  1. grossartig, liebe diese Kastanien. Schöne Farben. Super, richtig Klasse beate.
    Lieber Gruss
    Marja
    (marjascreativity)

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, Kastanien muss ich mir auch noch welche suchen. Schön ist sie wieder geworden deine Seite.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Herbstseite und die Kastanien und das Blatt sind besonders schön geworden.

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich Deine tolle Seite so anschaue, bekomme ich gleich Lust auch Kastanien zu sammeln.

    LG, Gerda

    AntwortenLöschen
  5. Ich danke euch - und reiche den Dank dann gleich weiter an die Kastanien. Die sind einfach soooo schön!

    Und ja, sammelt Kastanien und steckt sie in die Jackentaschen - soll ja gegen Rheuma wirken. Ob das stimmt, weiß ich nicht, aber so eine Kastanie in der Tasche fühlt sich einfach klasse an.

    AntwortenLöschen