Freitag, 16. November 2012

Winterschlaf




Jedes Jahr, wenn der Winter beginnt, träume ich davon wie ein Bär Winterschlaf zu halten. Und gestern schrieb ich Claudia einen Kommentar zu ihrem Bild von einem Murmeltier, verbunden mit ähnlichen Wünschen.... Nun, da war für mich klar, dass meine nächste Seite mit Bären und Winterschlaf zu tun haben wird. Und als ich nach einer Vorlage für den Bären suchte, stolperte ich auch  über den Engel der so nett "Pssst" sagt. Der musste also auch mit auf meine Seite.






Ich hatte die Linien von Bär und Engel mit Kohlepapier übertragen und hatte einiges im Kopf, was ich gestalten wollte. ABER: Wenn ich weiß, oder zu wissen meine, wie meine Seite aussehen soll. dann klappt meistens gar nichts. Also kleckste ich Farbe darauf. die nicht meinen Vorstellungen entsprach und verwischte sie mit Schwamm und Feuchttuch.




Der Boden unter dem Bär sollte herbstlich sein, also tupfte und wischte ich mit Herbstfarben


Und mit dem Schwamm, den ich zwischenzeitlich  NICHT ausgewaschen hatte, wischte ich weiter und alles was mir an Farbe zuviel erschien, wischte ich mit einem Feuchttuch wieder weg

Den Engel malte ich mit Pastellkreide aus.  Die kann man immer so prima wieder wegwischen, wenn es einem nicht gefällt---


Beim Ausmalen hielt ich mich stumpf an die Regel, dass alles, was weiter weg ist, dunkel erscheint und was nah ist, hell aussieht. 


Für die Struktur des Bärenfells legte ich ein Stück von einem Draht-Topfschwamm unter die Seite und rieb mit einem weichen Bleistift darüber. 


Dann übermalte ich das Fell mit Pastellkreide und wischte herum

Die Konturen des Bären zog ich noch mal nach


Mit diesem Verpackungsrest wollte ich einen Rahmen, der einer Höhle glich, stempeln. Das gelang nicht so ganz, weil meine schwarze Farbe fast alle ist. Also verwischte ich die Farbe mit dem Schwamm


und ging noch mal mit dem Feuchttuch darüber. 
Zum Schluss überzog ich das Ganze mit glänzendem Malmedium und zog noch ein paar Linien mit dem goldfarbenem Gelststift, mit dem ich auch meinen Text schrieb. 


Kommentare:

  1. super... aber um Gottes Willen..ich will keinen Winterschlaf halten -

    nöö.. da kann ich ja nichts basteln..das wär ja schrecklich!

    AntwortenLöschen
  2. da hast du allerdings Recht, so ganz ohne Malen, das geht ja gar nicht :)

    AntwortenLöschen
  3. Schön das du an einen Schutzengel für unseren Winterschlaf gedacht hast, so schön kuschelig in der Höhle, ach mir würde das gefallen. Genau so wie mir dein Bild auch gefällt.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Na, dann könnten wir uns ja jetzt ganz beruhigt in den Winterschlaf begeben und im Traum dann ein bisschen malen und fotografieren und so..:)

    AntwortenLöschen