Montag, 21. Januar 2013

Wizard, Meer und mehr



Wie auf dieser Seite schon steht: Am Wochenende entdeckten wir das Spiel "Wizard" für uns. Wir haben stundenrund gespielt und viel Spaß dabei gehabt. Die Bilder der Karten faszinierten mich besonders wegen der Tiefenwirkung, die dadurch entsteht, dass im Hintergrund Landschaft angedeutet wird und im Vordergrund immer eine große Person steht. Gleich zwei Gründe für eine Seite in meinem Journal :)
Eigentlich wollte ich in den Vordergrund eine Elfe malen, entschied mich dann aber, "meine Elfe" und meine Hunde einzuarbeiten. Und damit hatte ich dann 3 Fliegen mit einer Klappe geschlagen, denn diesen wunderbaren Tag am Meer hatte ich noch gar nicht in meinem Journal festgehalten.

 








 Dieses Mal grundierte ich die Seite nicht, sondern malte mit Acrylfarbe direkt darauf. Links oben sieht man den Rest des ursprünglichen Fotos aus dem Buch.



Meer und Himmel setzte ich auf der linken Seite fort. (Wischen mit Weiß und Blau)


Dann malte ich den Berg in den Hintergrund

und legte dann dieses Plastikgitternetz von einer Mandarinenverpackung (Kasten) auf, um Strukturen im Berg zu erzeugen:


Hier das Ergebnis, die Farben verwischte ich noch ein bisschen.


Um das Meer vom Horizont zu trennen, klebte ich wieder abblösbares Klebeband auf und wischte mit Weiß darüber - vorher hatte ich immer Himmel und Wasser vermischt...



Dann klebte ich die Fotos auf und überarbeitete alles noch ein bisschen mit Zeichenkohle und Pastellkreide. Im Buch sind diese beiden Seiten eigentlich eine Seite, denn sie stehen nebeneinander:



Kommentare:

  1. Hach, das sind so schöne Bilder, ich liebe sie! Und zu solch tollen Journalseiten verarbeitet. Die Strukturidee mit dem Mandarinennetz ist toll, muss ich mir merken. Mir gefallen beide Seiten richtig, richtig gut und der Text passt auch so wunderbar zu dem Foto. Man spürt aus Beidem die Freude!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Gut umgesetzte und inszenierte Arbeiten. bin sehr beeindruckt...

    Liebe Grüsse Dir

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  3. Ein neues Blogoutfit noch etwas ungewohnt, aber es gefällt mir. Deine Seite läßt mich vom Meer träumen. Unser letzter Besuch am Meer ist schon viel zu lange her.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
  4. Deine Seiten gefallen mit sehr gut, besonders gelungen finde ich die räumliche Tiefe die entstanden ist und das es über zwei Seiten geht, ich denke das trägt viel zur Tiefenwirkung bei, so entsteht eine tolle Weite die dem Motiv entspricht.
    Dein neues Blogdesign gefällt mir, gerade auch das man jetzt nochmal schnell Hochscrollen kann.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Ups... ich dachte schon das ich falsch bin. Sieht aber gut aus dein neues Blogkleid.
    Ach...so ein besuch am Meer wäre auch mal was. Idi hat das noch nie gesehen.

    Eine wunderbar lebendige Doppelseite hast Du da erstellt.
    Mir fällt auf das dein Buch sehr viel Platz in der Breite bietet, das gefällt mir. Für solche Darstellungen ist das Format doch optimal.

    LG seven

    AntwortenLöschen
  6. Ich danke euch für eure lieben Kommentare - insbesondere auch zum neuen "Blog-Kleid" :)
    Und das Format hat es in sich und erfordert ganz Anderes als ich es bisher machte. Die Seiten sind 17 cm hoch und 28 cm breit - eine Doppelseite also 17 x 56 cm !!!

    Ach ja, euch allen, die ihr Sehnsucht nach dem Meer habt, wünsche ich von Herzen, dass ein Meeresbesuch in diesem Jahr für euch möglich sein wird. Ganz ausdrücklich auch für Idi!!

    Alles Liebe
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Sehr genial :) Das Meer sieht wirklich sehr einladend aus!

    AntwortenLöschen