Freitag, 8. März 2013

Besondere Momente



 Besondere Momente ist das Thema des Monats bei der Art-Journal-Journey und ich finde, diese Seite passt gut dazu. Mein Hund hatte Geburtstag und da er hier bei uns das Licht der Welt erblickte, noch dazu als Erstgeborener (der Erste von 10...) war das ein ganz besonderer Moment, an den wir uns natürlich besonders am Geburtstag erinnern. Damals passte der Gute ganz auf eine Hand, hier ist es die Hand meines Sohnes  - heute passt man gerade seine Pfote auf meine Hand. Und seine Mama ist auch noch immer wohlauf!
Art-Journal-Journey

Ich probierte eine neue Technik aus, nämlich den Bildtransfer mit Gesso. Das klappte wunderbar, mehr dazu dann unten... Diese Technik stammt aus dem Buch von Nancy Reyer, ich schrieb davon. Und dort steht, dass das nur mit s/w-Kopien funktioniert.




Zwei Fotos hatte ich digital bearbeitet (Umwandlung in Konturenzeichnung und Farbreduzierung auf Schwarz-Weiß). Diese beiden Bilder druckte ich aus und klebte sie zu einem Bild zusammen. Dann bestrich ich meine Seite (Druckerpapier 160 g ) mit einer Schicht Gesso und drückte mein Bild hinein, strich darüber und ließ es mehrere Stunden trocknen. Danach besprühte ich es mit lauwarmem Wasser und rubbelte das Papier Stück für Stück ab. 


 Hier sieht man, wie das Bild langsam unter dem weggerubbelten Papier zum Vorschein kommt. 

 Dann sah es so aus.

Ich bemalte alles zunächst mit Aquarellfarbe und ging danach noch mit Pastellkreide und Zeichenkohle darüber. 


Kommentare:

  1. genial! schon das Foto und dann die Idee damit den Gessotransfer zu testen und dann die schöne Koloration dazu!

    Ein Gedicht!

    danke für´s Mitmachen !

    lieben Gruß

    froebelsternchen

    AntwortenLöschen
  2. Strange that we would both use photos in creating our art journal pages, Beate! Although the techniques were very different, they both had good outcomes! I love your puppy (now all grown up). I have a dog, too. His name is Jake and we love him dearly! Anyway, I love how you masterfully colored both the dog and your son's hands. Such a happy piece of art!!

    AntwortenLöschen
  3. Schön, die beschützenden Hände von Orlando auf der einen Seite und die Patschpfote von Jamie auf der anderen :)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal eine interessante Technik, liebe Beo, und dann noch so sauber coloriert... Das ist eine tolle Inspiration! Liebe Grüße, Manu

    AntwortenLöschen
  5. Eine interessante Technik! Dein Bild ist toll, die vergangenen Zeit von Anfang bis heute auf einen Blick, gefällt mir sehr gut.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Ich danke euch allen! Diese Technik ist auch wirklich klasse, da man das Bild nach dem Transfer ja wirklich gut weitermalen kann, wohingegen das bei dem Transfer mit Malgel eher eingeschränkt ist. Ich bin schon gespannt auf eure Bilder mit dieser Technik!

    Ciao Beate

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolle Bild Beate. Die Technik hast Du wieder gut erklärt.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Gerda. Schön, dass du das schreibst! Und ich hoffe, du schreibst auch, wenn die Erklärung einer Technik nicht gut, nicht verständlich ist!!
      Beate

      Löschen
  8. Sehr schön wie Du die zwei wunderschönen Momente vereint hast und vielen Dank für die Technik, hab ich so noch nicht ausprobiert und werd ich gleich mal tun ;) LG Conny über AJJ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja schon ganz gespannt, was du mit dieser Technik zaubern wirst!!

      LG Beate

      Löschen
  9. A very sweet painting!! Lovely moments!!

    Hugs Giggles

    AntwortenLöschen
  10. Antworten
    1. Thank you. It is has been such a tender moment, expecially to see the little puppy in the big hands of my son. (And now the tenderness of my big dog)

      Löschen
  11. That's such a sweet illustration. Blessings!

    AntwortenLöschen