Sonntag, 7. April 2013

Ausflug nach Bremerhaven


Heute waren wir nach langer Zeit mal wieder in Bremerhaven und dort hat sich soviel verändert, dass wir nur staunten.  Möwen waren dort auch reichlich unterwegs. Und da es ein so schöner Tag war, wollte ich ihn natürlich in meinem Journal festhalten. Für meine Seite nahm ich Fotos, die ich digital bearbeitete und zu einer Collage zusammenklebte. Dann wurde das Ganze bemalt. 








 Staun,,,


Diese gigantischen Pfeiler sind die "Grundgerüste", die im Meer versenkt werden für die Windkraftanlagen - jedenfalls erklärte man es mir so.




Alle Fotos bearbeitete ich wie diese Möwe. So lassen sich Fotos prima übermalen und außerdem schont das die Druckerpatronen sehr... 



Die Collage übermalte ich mit Kaliumpermaganat-Lösung, also den Hintergrund. Ich gab mir auch große Mühe, dass nichts von dem Zeug an meine Hände kommt, aber da sie schon wieder jucken, ist es mir wohl nicht gelungen. Ich überlege ernsthaft, ob ich mir für diesen Arbeitsschritt Einweg-Handschuhe anschaffen sollte...


Dann kamen diese Sprüh-Filzstifte zum Einsatz, die ich gerade in einem der großen Discounter erstand. Sie sind eigentlich für Kinder, aber Kinder sind wir ja alle... Mögen sie eine Weile halten, denn sie funktionieren ganz einfach und klasse.


 Der besprühte Hintergrund, den ich dann mit Malgel überzog, um ihn weiter bearbeiten zu können, ohne dass irgendetwas verwischt.



Die Möwe bemalte ich mit Acrylfarbe und einer neuen Mischung: Malgel oder Acrylfarbe, die ich mit Aquarellfarbe abtöne. Das ist total klasse, wenn man nur kleine Mengen braucht und funktioniert ganz wunderbar. Ich kam ganz zufällig darauf, weil ich letztens zu faul war, mir die Acrylfarben zu holen...

Den Rand und die Federn überarbeitete ich mit Pastellkreide und Kohle. Und wenn ich mich noch dazu aufraffen kann, das Ganze mit Malgel oder Lack zu versiegeln, dann lasse ich es euch morgen wissen :)


Kommentare:

  1. I continue to be amazed at your work and notice that you are beginning to step away from your "comfort zone" and using brighter colors. And, yes, I like both, Beate! I especially appreciate the contrast between the background colors and that beautiful seagull, so lovingly colored! I am glad that you had such a great trip. Your photography skills are amazing!

    AntwortenLöschen
  2. Wow Beate das ist grossartig. Wunderschon. Fantastische malerei vom Mowe.
    LG Marja

    AntwortenLöschen
  3. Hi, ich lese jetzt deine Frage Beate. Ich liebe die Dylusions spray und ich arbeite oft damit.
    LG Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Marja!! Ich werde danach googeln.
      LGH Beate

      Löschen
    2. superschön geworden!!

      Kleine Frage: was machst du mit Kaliumpermangant??? Kenne ich nur aus der Krankenpflege...

      Löschen
    3. Danke Bettina! Wenn man Papier mit Kalium-Dingsbums bestreicht, dann sieht es nach dem Trocknen aus, als wäre es sehr alt und vergilbt.

      Löschen
    4. ach soooo funktioniert das!! Ich hätte Kaffee genommen ;-)

      Löschen
  4. Da fällt mir nur noch "GENIAL" ein, eine ganz klasse Seite ist dir da gelungen!
    LG Clauida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia!! Diese Seite müsste doch eigentlich alle davon überzeugen, dass man ganz persönliche Journalseiten erstellen kann - auch ganz ohne Zeichenkenntinisse....

      Löschen
  5. WOW!! Ist das toll! Irgendwie wirkt die Seite so ganz anders, als Deine übrigen Seiten und doch spiegelt sie Deinen Stil wieder. Ich kann es nicht richtig erklären.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Gerda! Ich glaube, ich weiß was du meinst... Auf dieser Seite habe ich keine Linie gezeichnet, alle Linien stammen von Fotos - die ich immerhin selbst gemacht habe... Die Linien sind also ganz anders als sonst, aber mein Umgang mit den Farben ist ähnlich wie bei allen meinen Seiten.

      Liebste Grüße, Beate

      Löschen
  6. Diese Seite gefällt mir so sehr! Die ganze Komposition, die Farben, der Farbenkontrast, und überall die Spuren deiner Hand und deines Geistes, die so klar zu erkennen sind!

    AntwortenLöschen